46 Jahre Rheticus-Gesellschaft

             Herzlich willkommen auf unserer Homepage! 

(K)Ein Austrofaschismus. Studien zum Herrschaftssystem 1933-1938

Wann

Do, 21.04.2022, 19:30 - 21:00 Uhr


Ort

Pädagogische Hochschule Feldkirch
Liechtensteiner Str. 33-37
6800 Feldkirch
Österreich
zum Routenplaner

Vorarlberg an der Wegscheide von republikanischer und autoritärer Demokratie.

Buchpräsentation mit Dr. Wolfgang Weber

   

Der neue Sammelband des Schweizer Historikers Carlo Moos greift die seit vielen Jahrzehnten in der österreichischen Geschichtswissenschaft heftig diskutierte Frage auf, wo denn das Regime Dollfuß/
Schuschnigg ideologiegeschichtlich zu verorten ist. Für die Linke war es ein Klerikalfaschismus, für die Mitte bestenfalls autoritär und vaterländisch, für die Rechte ein Imitationsfaschismus.
Dr. Daniel Segesser und Dr. Wolfgang Weber zeichnen in ihrem Beitrag für diesen Sammelband am Beispiel
der Vorarlberger Landesgeschichte und Otto Enders die Genese der historischen Entwicklung von der helvetischen Option 1918 zum Staatsstreich 1933 nach. Über die Meilensteine dieser Entwicklung in Vorarlberg referieren sie an diesem Abend.

   
Die Buchpräsentation findet im Hörsaal B (3. Stock) statt. 
   

Beitrag: Mitglieder kostenlos | Regulär € 10,-
Anmeldung erforderlich!

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.