48 Jahre Rheticus-Gesellschaft

        Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

"Geheimsache Kopernikus - Triumph der Wissenschaft"

Die neue Spieldoku der Sendereihe "Universum History" behandelt die revolutionären Erkenntnisse von Kopernikus und welche tragende Rolle Rheticus spielte. 

Szene aus der ARTE-Doku. ©ORF/Gebrüder Beetz

      

Freitag 17. Februar 2023, 22:35 Uhr (89 min), ORF 2

     

Seine revolutionären Erkenntnisse stellen das Weltbild auf den Kopf: Die Erde dreht sich um die Sonne – und nicht umgekehrt.
   

Doch diese Theorie hält der Astronom Nikolaus Kopernikus aus Furcht vor der Strafe der katholischen Kirche 30 Jahre lang geheim. Das heliozentrische Weltbild widerspricht der Bibel. Erst der Vorarlberger Mathematiker Rheticus kann Kopernikus überzeugen, seine Erkenntnisse zu publizieren. Kurz vor seinem Tod 1543 hält Kopernikus eines der ersten gedruckten Exemplare von „De revolutionibus orbium coelestium“ in Händen. Ein Buch, das rund 300 Jahre auf dem Index der katholischen Kirche steht.
    
Im Februar 2023 jährt sich Kopernikus’ Geburtstag zum 550. Mal – „Universum History“ zeigt dazu am Freitag, dem 17. Februar, um 22.35 Uhr in ORF 2 die spannende 90-minütige Spieldoku „Geheimsache Kopernikus“ – eine Koproduktion von Gebrueder Beetz, NDR/ARTE und ORF – von Dietrich Duppel und Yogi Parish.

Unter anderem mit einem Interview des Rheticus-Biografs und Mitglied der Rheticus-Gesellschaft: Dr. Philipp Schöbi. 

          

Weitere Informationen zur Sendung

   

Die Doku über Kopernikus und Rheticus kann noch bis Freitag 24. Feb 2023 unter folgendem Link in der tvThek (Mediathek) des ORF abgerufen werden:

Geheimsache Kopernikus – Triumph der Wissenschaft

https://tvthek.orf.at/profile/Universum-History/6000179/Universum-History-Geheimsache-Kopernikus-Triumph-der-Wissenschaft/14168361  


    (Text und Foto: ORF/Gebrüder Beetz)