Kräuter, Heilpflanzen und Gifte rund um Gurtis

Einkehr auf der Alpe Gafidura

Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den 17 Teilnehmer/-innen, die sich bei der Wanderung mit der Kräuterexpertin Angelika Thaler-Zugg am Samstag, den 1. Juli 2017, den kulturhistorischen Hintergrund vieler Pflanzen mit ihren Wirkstoffen erklären ließen.


Die doch recht große Gruppe folgte den Spuren unserer Vorfahren, um die verschiedenen Pflanzen kennen zu lernen und auch zu sammeln.  Auf der Alpe Gafidura auf Bazora oberhalb des Saminatales, machten die Wanderer Rast und bereiteten die gesammelten Köstlichkeiten zu einer einfachen Mahlzeit zu, die allen so richtig schmeckte. Natürlich konnte auch der Durst gelöscht werden, bevor es wieder zurück nach Gurtis ging. 

 (Bericht und Foto RG, Juli 2017)


 


Facebook Twitter Google+