Biografie "Arbeit für Vorarlberg" ein Geschenk für Mitglieder

Sehr geehrtes Rheticus-Mitglied!

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches neues Jahr wünschen zu können, diesmal verbunden auch mit einem besonderen Weihnachtsgeschenk.

 

Es handelt sich dabei um ein im Buchhandel längst vergriffenes Werk aus der Feder von Altlandeshauptmann Dr. Herbert Kessler (1964-1987). Er beschreibt darin auf 378 Seiten seine „Arbeit für Vorarlberg. Drei Jahrzehnte Landespolitik“. Viel Positives ist in dieser Zeit in der Sozial-, Kultur- und Wirtschaftspolitik Vorarlbergs geschehen. Vorarlberg erlebte unter Dr. Kessler den Durchbruch zur Moderne. Die ÖVP erhielt unter seiner Führung daher bei den Landtagswahlen 1974 und 1979 auch 57% der Stimmen!

 

Dass das Geschenk gerade an die Mitglieder der Rheticus-Gesellschaft erfolgt, hat mehrere Gründe: Dr. Kessler ist, dankenswerterweise, seit vielen Jahrzehnten Mitglied unseres Vereines. Außerdem hat unser Geschäftsführer Univ.-Prof. Dr. Gerhard Wanner als junger Historiker den 2. Teil des Buches auf 100 Seiten unter dem Titel „Bilanz, Rechenschaft und Kritik“ verfasst.

 

Dieses bisher einzige Geschichtswerk über diese Zeit- und Amtsperiode von Dr. Herbert Kessler als Landeshauptmann, eine unverzichtbare Text- und Bildquelle im Großformat, ist im Jahr 1987 erstmals erschienen. Das Buch können Sie ab sofort kostenlos in der Stadtbibliothek Feldkirch, im Palais Liechtenstein abholen - solange unser Vorrat noch reicht. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit!

 

Mag. Albert Ruetz

Obmann der Rheticus-Gesellschaft

 


Facebook Twitter Google+